Der Trans Canada Trail (TCT) ist mit 24.000 km der längste zusammenhängende Trail der Welt. Er verbindet die drei Küsten des Arktischen Ozeans im Norden mit dem Pazifischen Ozean im Westen und dem Atlantischen Ozean im Osten. Er ist ein "Multi Use Way" für nicht motorisierte Reisende. Wanderer, Radfahrer, Reiter, Ski-Langläufer und auf einigen Abschnitten Kanuten oder Kajakfahrer können den Trail individuell erleben. Auf ausgewiesenen Strecken sind im Winter Schneemobile zugelassen. Hier gibt es mehr Infos.