Saskatchewan

Saskatchewan · 11. August 2017
Deswegen fahre ich mit dem Zug Am nächsten Tag checkte ich zur Sicherheit den Weg zum Bahnhof. Das war gut so, denn das Navi war nicht auf dem neuesten Stand und wollte mich auf Straßen schicken, die es gar nicht mehr gab. Der „Bahnhof“, auch hier eine triste Zweckhalle zwischen vielen Gleisen in einem Industriegebiet, war natürlich geschlossen. In diesem riesigen Land gibt es nur diese eine West-/Ost-Zugverbindung von Vancouver nach Toronto. Der Zug fährt nur dreimal in der Woche und...
Saskatchewan · 09. August 2017
Camping im See Saskatchewan bietet leider keine Abwechslung und wurde nach einigen Tagen langweilig. Das einzig Wechselnde waren die Getreidesorten. Ich ertappte mich dabei, dass ich von Weitem rätselte, wie viel Getreidesilos die nächste Farm haben wird und auf welche Siedlerherkunft der Name des nächsten Ortes schließen ließ. Und ich hatte mich schon gewundert, dass weder die Provinz noch deren Städte in den Reiseführern meines E-Books erwähnt werden. Und ich habe sehr detaillierte...
Saskatchewan · 07. August 2017
Bis zum Horizont - 360° Farmland Am Onion Lake überfuhr ich die Grenze von Alberta nach Saskatchewan (sprich Säsketschewän). Diese Provinz hat die Form eines länglichen Rechtecks. Die meisten Grenzen in Kanada sind „mit dem Lineal“ entstanden oder irgendwann einigte sich irgendwer auf Längen- oder Breitengrade. Saskatchewan ist Farmland und in Kanada gilt diese Provinz als arm. Das merkte ich auch gleich, denn die kleinen „dreistelligen„ Straßen (z.B. local road 635) sind hier...