Manitoba

Manitoba · 29. Juli 2019
Kein Land in Sicht am Horizont Nach zwei Wochen Fahrt am Lake Superior ist es Zeit, ein paar Zeilen über dieses „Süsswassermeer“ zu schreiben. Der Lake Superior ist der größte der fünf riesigen Seen Nordamerikas. Der nördliche Teil gehört zu Kanada, der südliche zu den USA. Um die Größenordnung ein wenig zu verdeutlichen, hier ein paar Daten: Der Lake Superior ist 174 mal größer als der Bodensee. Mit 82.100 Quadratkilometern hat er fast die Fläche von Niedersachsen,...
Manitoba · 20. August 2017
Ein lachendes und ein weinendes Auge Auf einmal war es vorbei! Die Vorbereitungen für den Rückflug waren arbeitsintensiv. Alles musste passen, vieles war notwendig. Für sentimentale Gefühle war kein Raum. Erst auf den letzten Radelkilometern vor dem Flughafen begriff ich "Jetzt ist es vorbei". Doch die mit dem Fahrrad überforderte Security des Flughafens ließ Wehmut nicht zu. Größe, Verpackung, Gewicht - alles angeblich gegen die Vorschriften. Dabei war ich tags zuvor noch bei der...
Manitoba · 19. August 2017
Downtown Winnipeg Winnipeg, die Hauptstadt von Manitoba, ist eine quirlige Stadt, die schnell wächst und bald eine Million Einwohner erreicht hat. Wie die meisten nordamerikanischen Großstädte ist auch hier die Stadt eher „zweckmäßig“ und hat städtebaulich nicht viel zu bieten. Das Gebäude der Provinzregierung ragt aus dem Einerlei heraus und ich wollte nur mal einen Blick hineinwerfen. Ich rechnete damit, gleich wieder hinausgebeten zu werden. Aber nein. Die Security tauschte meinen...
Manitoba · 17. August 2017
Am nächsten Morgen dann die Enttäuschung. Condor bestätigte meinen Flug für den Freitag nicht. Obwohl ich gestern noch im Internet die große Sitzplatzauswahl hatte, wurde mir lapidar mitgeteilt, der Flug sei "geschlossen" und ich könne erst am Montag, den 21.08 fliegen. Und natürlich ist dieser Flug € 255,- teurer. Auch über Calgary ließ man mich nicht mehr fliegen, obwohl ein Internetanbieter auch hier noch freie Sitzplätze anbot. Da gestern bei der Buchung alles in Ordnung schien...
Manitoba · 16. August 2017
Der einzige Platten der Reise Das Gefühl auf dem Heimweg zu sein, schien mich zu beflügeln. Ich fuhr die 190 km nach Winnipeg in eineinhalb Tagen. Ehrlicherweise muss ich zugeben, dass ich auch gute Bedingungen hatte. Asphalt, angenehme sommerliche Temperaturen und der Wind verhielt sich neutral. Aber es zeigte auch, dass ich, trotz der Gewichtsabnahme, enorm an Kondition zugelegt habe. Die große Stadt kündigte sich schon durch ihre Industrieansiedelungen an und als ich das...
Manitoba · 15. August 2017
Mein Abschied vom Trans Canada Trail An vielen Ortsnamen in Manitoba ist erkennbar, dass hier vornehmlich Mitteleuropäer einwanderten. Besonders der Ort „Holland“ pflegt seine „heimische Kultur“ und dokumentiert dies mit einer großen Windmühle direkt am Highway. Im „Spruce Wood Provincial Park“ hatte ich noch einen wirklich schönen Abschnitt auf dem TCT. Die Landschaft hier erinnerte mich ein wenig an die Nordheide. Es fehlten nur noch ein paar Zypressen und natürlich die...
Manitoba · 13. August 2017
Getreidesilos - die Kathedralen der Prärie Als wir die Grenze zu Manitoba überfuhren, war es fast dunkel, aber die Landschaft war noch gut zu erkennen. Natürlich änderte sich über viele Kilometer nichts, denn auch die Grenze zwischen Saskatchewan und Manitoba ist ein "politischer Strich" und keine natürliche wie ein Gebirge oder Fluss. Und warum sollte die Landschaft jenseits einer per Lineal gezogenen Grenze eine andere sein? So war ich im Nachhinein ganz froh, dass es die Grenzstation...