Jasper und das Maligne Valley

Spirit Island im Maligne Lake

 

Mit der guten Stimmung der getroffenen Entscheidung, buchte ich einen Ausflug in das Maligne Valley.
Ich wurde am nächsten Morgen pünktlich beim Hostel abgeholt und wurde gefahren. Wie schön, mein Körper hatte Pause. Und ich hatte noch das Glück, dass wir nur eine kleine, internationale Gruppe waren und unser Guide sehr akzentuiertes Englisch sprach, so dass ich alles verstehen konnte. Seine Ausführungen über Fauna, Flora, Geologie und Geschichte dieses Tals waren sehr interessant und er verstand es, sehr lebendig und humorvoll vorzutragen. Ich hatte einen echten Profi erwischt.
Zuerst wanderten wir durch den Maligne Canyon und da zwei ältere Damen dabei waren, gingen wir schön langsam. Es war somit genügend Zeit zum Fotografieren und ich brauchte nicht der Gruppe hinterherzulaufen.
Beim See angekommen, bestiegen wir ein kleines Ausflugsboot und wegen der vielen Kanuten auf dem Wasser, fuhren wir überwiegend langsam. Wetter- und tageszeitbedingt war es leider ziemlich diesig, so dass die ganz „knackigen“ Fotos nicht möglich waren.
Der See ist einmalig schön und das kleine, berühmte Inselchen am Ende wurde nicht zu Unrecht von den Ureinwohnern „Spirit Island“ genannt.
Am Nachmittag wurde ich wieder beim Hostel abgesetzt. Der Körper hatte sich ausgeruht, die Seele hatte ihre schönen Ansichten – was wollte ich mehr!?       

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Der Heidjer Radler (Montag, 31 Juli 2017 20:19)

    Klasse das Sie sich die Zeit genommen haben und sich einer Führung angeschlossen hatte.
    Wir sind damals (1993)auf eignende Faust losgefahren. Habe aber auch den Canyon besucht und ich kann mich noch (wo ich die Bilder sah) gut an die beiden Felsen im Spalt erinnern. Aber auch wir haben es noch geschafft "Spirit Island" zu bewundern. Damals sind wir noch mit den eigenen Wagen dahin gefahren. Ich weis es aber nicht ob man es heutzutage noch kann. In Jasper selbst waren wir ein paar Tage, aber ehrlich ich weis es nicht mehr wie es da aussah. Ich weis nur noch das "Wapiti Hirsche" morgens durch das Dorf liefen.
    Viele Danke für die erwachten Erinnerungen.